Mystery für Mädchen Monday Club: Krystyna Kuhn startet neue Trilogie

Die Autorin von "Das Tal" hat den ersten Teil als Hardcover, Hörbuch und ebook bei Oetinger veröffentlicht.

Mehr Mystery von Krystyna Kuhn: Die Würzburgerin hat mit Monday Club eine neue Trilogie gestartet. Foto: K. Kuhn

Krystyna Kuhn, die Würzburger Autorin hinter "Das Tal", schlägt wieder zu: Mit Monday Club - das erste Opfer hat sie über Oetinger den ersten Teil einer neuen Mädchen-Mystery-Trilogie veröffentlicht.

 

Die Handlung: Die 16jährige Faye wird von einer seltenen Schlafkrankheit heimgesucht. Diese idiopathische Insomnie führt zu schlaflosen Nächten, Wahrnehmungsverzerrungen und Halluzinationen. Dennoch führt der überbehütete Teenager im verträumten Örtchen Bluehaven ein halbwegs normales Leben, bis ihre Freundin Amy aus einem Internatsaufenthalt zurückkehrt: Sie erscheint abgemagert und völlig verändert. Kurz darauf kommt Amy bei einem Autounfall ums Leben, doch Faye glaubt sie später wieder zu sehen und erhält sogar SMS von ihr.

Alles in Fayes Leben scheint sich gegen sie zu stellen - und was hat es mit dem gemeinnützig erscheinenden Monday Club wirklich auf sich?

Der Roman ist insgesamt mit 4,3 von 5 Sternen sehr gut bei Amazon bewertet worden. Allerdings gehen die Bewertungen stark auseinander - unser Buch-Test folgt in Kürze.



 
Gefällt mir
0