Provinz (lateinisch provincia) ist eine auf die Verwaltungsterminologie des antiken Rom zurückgehende Bezeichnung, die heute verschiedene administrativ-territoriale Einheiten sowohl im staatlichen als auch im kirchlichen Bereich bezeichnet.

Das Wort provincia (aus pro- ‚für‘, und dem Stamm von vincere ‚siegen‘)[1] bezeichnete im Lateinischen der Antike primär den Geschäftsbereich eines Magistrats, entspricht also den heutigen Wörtern Kompetenz-, Zuständigkeitsbereich, Portefeuille. In diesem Sinn ist die Rechtsprechung in Rom genauso eine Provinz wie der Bau einer Flotte oder die Trassierung einer Straße.

Quelle: Wikipedia

Provinz

Du schreibst und würdest deine Texte gerne zeigen?