The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche überregionale US-amerikanische Tageszeitung, die in New York City im Verlag der New York Times Company erscheint.

Die New York Times Company ist im Aktienindex S&P 500 gelistet. Sie publiziert insgesamt über 30 Druckmedien. Ende 2016 lag die Druckauflage der New York Times wochentags bei 571.500, am Wochenende bei 1.085.700 Exemplaren. 2019 war die wochentägliche Auflage auf 483.701 Exemplare gesunken. Im Jahr 2021 verfügte das Unternehmen mit 1.700 redaktionellen Mitarbeitern über die größte Zeitungsredaktion der USA.[2][3] Herausgeber ist seit 1. Januar 2018 Arthur Gregg „A. G.“ Sulzberger;[4] Chefredakteur ist seit Juni 2022 Joseph F. Kahn.[5] Kaufmännische Leiterin ist seit September 2020 Meredith Kopit Levien als CEO und President der Verlagsgesellschaft.[6] Mit 126 Millionen unterschiedlichen Besuchern (Juni 2016)[7] hat die Gray Lady die größte Online-Reichweite unter den Nachrichtenseiten und lag 2020 auf Platz 25 der Alexa-Rangliste aller Webseiten.[8] Sie ist die mit den meisten Pulitzer-Preisen (132) ausgezeichnete Zeitung[9] und hat mit knapp acht Millionen Abonnenten (2021) auch die meisten Abonnenten.[10]

Quelle: Wikipedia

Du schreibst und würdest deine Texte gerne zeigen?