Ein Gedenktag (oder auch Jahrestag) ist ein Kalenderdatum, an dem an ein bestimmtes historisches Ereignis, auch in kultureller Hinsicht, oder an eine Persönlichkeit von hoher nationaler oder religiöser Bedeutung erinnert wird. Es wird der jährlichen Wiederkehr des Tages (des Beginns oder Abschlusses) eines dramatischen Ereignisses (z. B. Krieg, Katastrophen, Verträge) gedacht oder der Vorgang gewürdigt. Zum Teil sind derartige Gedenktage offizielle nationale Feiertage geworden.

Gedenktage können regelmäßig jährlich wiederkehrend begangen werden und werden dann auch als Anniversarien bezeichnet. Alternative ist eine Wahrnehmung als Jubiläen (beispielsweise 50., 100., 250. oder 500. Jahrestag). Zu unterscheiden sind bewegliche Gedenktage, Gründungstage, Geburts- oder Todestage, Ehrentage sowie Welttage.

Quelle: Wikipedia

Du schreibst und würdest deine Texte gerne zeigen?