Grit Poppe (* 25. Januar 1964 in Boltenhagen, Kreis Grevesmühlen) ist eine deutsche Schriftstellerin.

Grit Poppe ist die Tochter des Physikers und Bürgerrechtlers Gerd Poppe aus dessen erster Ehe. Da ihr Vater nach dem Studium eine Stelle im Halbleiterwerk Stahnsdorf bei Potsdam antrat, zog die Familie dorthin um, wo Grit aufwuchs und, nach der Scheidung der Eltern 1970[1], die Schule besuchte. Nach einer Lehre als Sekretärin arbeitete sie im DEFA-Studio für Spielfilme und später in der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam.

Quelle: Wikipedia

Grit Poppe

Du schreibst und würdest deine Texte gerne zeigen?