Antonio „Tonio“[1] Schachinger (* 29. Jänner 1992 in Neu-Delhi, Indien[2]) ist ein österreichischer Schriftsteller. Im Jahr 2023 gewann er für seinen Roman Echtzeitalter den Deutschen Buchpreis.[3]

Schachingers Vater ist österreichischer Diplomat, die Mutter Künstlerin mexikanisch-ecuadorianischer Herkunft.[4] Sie lernten einander in Wien kennen, wo die Mutter an der Akademie der bildenden Künste Malerei studiert hatte.[1] Bedingt durch den Beruf des Vaters[1] pendelte die Familie zunächst zwischen Nicaragua und Wien,[4] wo Schachinger nach der Scheidung der Eltern blieb.[1]

Quelle: Wikipedia

Echtzeitalter

Du schreibst und würdest deine Texte gerne teilen?