Dieter Bohlen (* 7. Februar 1954 in Berne als Dieter Günter Bohlen[1]) ist ein deutscher Musikproduzent, Komponist, Songwriter und Sänger. Er wurde in den 1980er-Jahren als Mitglied des Pop-Duos Modern Talking bekannt. Neben erfolgreichen Produktionen nationaler und internationaler Musiker war er bis zum Jahr 2021 ständiges Jurymitglied der Casting-Sendungen Deutschland sucht den Superstar und Das Supertalent.

Dieter Bohlen wuchs bei seinen Eltern Hans (* 1929) und Edith Bohlen (* 1936) und seiner Großmutter („Omi Bohlen“) in Ostfriesland auf einem Bauernhof auf.[2] Später zog die Familie in den Oldenburger Stadtteil Eversten. Bohlen war in seiner Jugend Mitglied der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) und kurzzeitig Mitglied der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) und ist heute parteilos.[3][4] Nach dem Abitur am Wirtschaftsgymnasium der Berufsbildenden Schulen in Oldenburg-Haarentor zog Bohlen nach Rosdorf und studierte an der Georg-August-Universität in Göttingen auf Wunsch seiner Eltern Betriebswirtschaftslehre.[2] Nach eigenen Angaben wurde er 1975 ausgemustert.[5] Sein Studium schloss er 1978 als Diplom-Kaufmann ab.[6]

Quelle: Wikipedia

Dieter Bohlen

Du schreibst und würdest deine Texte gerne teilen?