Der Christine Lavant Preis wird seit 2016 von der Internationalen Christine Lavant Gesellschaft verliehen und würdigt „Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die in ihrem literarischen Schaffen – so wie auch Christine Lavant – einen hohen ästhetischen Anspruch mit humaner Haltung und gesellschaftskritischem Blick vereinen“. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert.

Der Preis möchte einerseits Verbreitung und Kenntnis des literarischen Werks von Christine Lavant fördern, andererseits Schriftsteller mit humaner Haltung würdigen. Der Preis wird für Lyrik und Prosa in deutscher Sprache verliehen, an Autoren, die „von der Öffentlichkeit bereits als wichtige literarische Stimmen wahrgenommen wurden“.

Quelle: Wikipedia

Du schreibst und würdest deine Texte gerne zeigen?