Andreas Hock (* 29. Oktober 1974 in Nürnberg) ist ein deutscher Journalist, Autor und Podcaster. Von 2007 bis 2012 war er Chefredakteur der Nürnberger Abendzeitung und veröffentlichte seitdem mehrere Bestseller.

Hock studierte nach dem Abitur Rechtswissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen und begann neben dem Studium für die Nürnberger Zeitung zu schreiben. 1999 brach er das Studium ab, um ein Volontariat bei der Abendzeitung in München und Nürnberg zu absolvieren. 2001 wurde er als Redakteur bei der Nürnberger AZ angestellt und dort bereits 2002 zum stellvertretenden Lokalchef ernannt. Im gleichen Jahr wechselte er als Referent für Öffentlichkeitsarbeit zur Nürnberger CSU und ging 2004 zur Presseabteilung der CSU-Landesleitung nach München.

Quelle: Wikipedia

Du schreibst und würdest deine Texte gerne zeigen?