Queen Elisabeth Die Novelle zum Staatsbesuch

Eine Perle aus dem Wagenbach-Verlag ist die passende Lektüre zum aktuellen Besuch der Queen in Deutschland. „Die souveräne Leserin“ ist eine Novelle des englischen Schriftstellers und Schauspielers Alan Bennet und beschreibt die fiktive Wandlung der Königin von der tatkräftigen Landeslenkerin zur Literatur-Liebhaberin.

Alan Bennet - Die souveräne Leserin Amazon

Die Novelle erschien in deutscher Sprache im Verlag Klaus Wagenbach und schaffte es im September 2008 auf Platz 3 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Eine Liebeserklärung an die Queen und an die Literatur, heißt es dazu im Verlagstext. Und weiter: Ein Bennett »at his best – very British«, wie immer, und von so umwerfender Komik, dass Ihnen der »Bowlerhat« hochgeht!

 

Für alle Royalisten unbedingt zu umfehlen die offizielle Publikation des britischen Königshauses „Elizabeth II. Ein Leben auf dem Thron. Ihr Erinnerungsalbum“, 2012 herausgegeben von The Royal Collection, der von der Queen treuhänderisch verwalteten Kunstsammlung der britischen Königsfamilie. Das Buch dokumentiert mit damals zum Teil unveröffentlichten Fotos das abwechslungsreiche Leben der Queen von der Kindheit bis heute.

Alan Bennet
Die souveräne Leserin
Aus dem Englischen von Ingo Herzke
SALTO. 2008120 Seiten. Rotes Leinen. Fadengeheftet14,90 €
ISBN 978-3-8031-1254

Elizabeth II. Ein Leben auf dem Thron
Ihr Erinnerungsalbum Aus dem Englischen von Eva Plorin
Gebunden mit Schutzumschlag
20.6 x 20.9 cm, 145 Seiten
über 300 Abbildungen in Farbe und so
ISBN 978-3-938045-43-5


 
Gefällt mir
0

Hier bestellen

  • Kaufen
  • Kaufen