Jerusalem (hebräisch יְרוּשָׁלַיִם/? Jeruschalajim [jeʁuʃa’lajim];[A 1] arabisch أورشليم القدس, DMG Ūršalīm al-Quds ‚Jerusalem das Heiligtum‘, bekannter unter der Kurzform القدس/?, DMG al-Quds ‚das Heiligtum‘;[A 2] altgriechisch Ἱεροσόλυμα Hierosólyma [n. pl.], oder Ἰερουσαλήμ Ierousalḗm [f., indecl.]; lateinisch Hierosolyma [n. pl. oder f. sg.], Hierosolymae [f. pl.], Hierusalem oder Jerusalem [n., indecl.]) ist die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt Israels mit 925.000 Einwohnern;[2] jedoch erkennen die Vereinten Nationen und die Mehrheit ihrer Mitgliedstaaten Jerusalem nicht als israelische Hauptstadt an. Die Stadt liegt in den judäischen Bergen zwischen Mittelmeer und Totem Meer.

In Jerusalem begegnen sich viele Kulturen der Antike und Moderne. Die Altstadt ist in das jüdische, christliche, armenische und muslimische Viertel gegliedert und von einer aus osmanischer Zeit stammenden Befestigungsmauer umgeben.

Quelle: Wikipedia

Du schreibst und würdest deine Texte gerne teilen?