Die Lebenden und die Toten (russisch Живые и мёртвые) ist ein zweiteiliger Spielfilm nach dem gleichnamigen Roman von Konstantin Michailowitsch Simonow. Die deutsche Erstaufführung war am 6. November 1964 in der DDR. Am 20. November 1964 lief er in den Kinos der Bundesrepublik Deutschland an. Die Fortsetzung Man wird nicht als Soldat geboren wurde 1967 vom gleichen Regisseur ebenfalls nach der gleichnamigen Vorlage von Simonow gedreht.

Die Handlung des Filmes verläuft von den ersten Tagen des Deutsch-Sowjetischen Krieges bis zum Beginn des Gegenangriffes der sowjetischen Armee bei Moskau.

Quelle: Wikipedia

Die Lebenden und die Toten

Du schreibst und würdest deine Texte gerne zeigen?