Wibke Charlotte Gneuß (* 1992 in Ludwigsburg) ist eine deutsche Schriftstellerin.

Charlotte Gneuß wurde im schwäbischen Ludwigsburg geboren, nachdem ihre Eltern die DDR vor dem Mauerfall verlassen hatten.[1][2] Sie absolvierte zunächst eine Buchbinder-Ausbildung, bevor sie in Dresden Soziale Arbeit studierte. 2017 studierte sie am Literaturinstitut Leipzig und im Anschluss daran an der Universität der Künste Berlin Szenisches Schreiben. Neben ihren anfänglichen Veröffentlichungen in Literaturmagazinen schrieb sie nach Einladung in Textwerkstätten wie der Jürgen Ponto-Stiftung und der Kölner Schmiede. Im Wochenmagazin Die Zeit schrieb sie Gastbeiträge, so zu den Themen Schwangerschaftsabbruch und Arbeitswelt. Gneuß ist Gewinnerin des Leonhard-Frank-Stipendiums für neue Dramatik.

Quelle: Wikipedia

Charlotte Gneuß

Du schreibst und würdest deine Texte gerne teilen?