Lesering - Lesen was Spaß macht

Kommentare

  1. Simon
    22.05.2016
    Der Zyklus heisst 'der dunkle Turm', 'Schwarz ist nur der erste Band der Reihe, bitte das nåchste mal ein bisschen recherchieren...
  2. Christoph Holowaty
    22.04.2016
    @SchibbiSchabbi: Dann hätte die Autorin des "Arschlochpferdes" ja vom "Arschlochkind" geklaut, oder? Inhaltlich sind beide Bücher komplett unterschiedlich; Logo- und FB-Seite haben ebenfalls nichts miteinander gemein. Insofern sehe ich den Kommentar mal als ins Leere gehend an. ;)
  3. OriginalTodesstern
    21.04.2016
    Wäre noch beeindruckender, wenn die Idee vom Arschlochhund nicht so schamlos vom Arschlochpferd gestohlen worden wäre, inklusive Logo.
  4. SchibbiSchabbi
    21.04.2016
    Wär ja alles schön und gut, wenn die Autorin nicht schamlos beim Buch "Arschlochpferd" geklaut hätte, sowohl den Titel als die Facebook-Seite und das Logo. Tja, mit Unehrlichkeit kommt man eben am weitesten.
  5. Iris Krämer
    21.04.2016
    Das triffts "Todesstern" genau. Und wer die Autorin kennt, weiß dass diese Geschichten autentisch sind und keinstenfalls ausgedacht. Daumen hoch! Das absolute "must have" Buch in diesem Jahr.
  6. Susi
    05.04.2016
    Als froehliche Emmaleserin habe ich mich koestlich amuesiert beim Verschlingen von "Maedchenklo",weil die Autorin weiss,dass Emanzipation und Humor schon immer ein Topteam waren.Tiefgang, Wortwitz und geniale Wortschmiedereien-Silke Boger bringts. Viva Laterne!
  7. Christoph Holowaty
    02.04.2016
    @Axel Giesen: Auch wir sind immer noch auf der Suche nach irgendeiner verwertbaren Aussage aus diesem Studiobesuch - sieht man mal von den grünen Socken ab... ;)
  8. Axel Giesen
    02.04.2016
    wie man einem solch gestörten Egoman eine Bühne verschafft ist mir echt schleierhaft wenn das Kunst oder Kultur sein soll, was nichts anderes als kaputt und verarschend ist, dürfen wir uns über geistigen Verfall nicht beklagen
  9. Maren
    06.03.2016
    Ein Perle - schließe mich der Meinung der Rezensentin an- unbedingt Lesen- gerade in der heutigen Zeit wieder Brandaktuell.
  10. Manni Bauer
    19.02.2016
    Warum Die Millionärsformel viele so fasziniert Richtig, faszinierendes Buch! Vielleicht nicht mehr für Menschen meines Alters (60+), denn es enthält auch die (etwas unangenehme) Wahrheit: Die Zeit ist Dein Freund beim Vermögensaufbau. Die Zeit ist aber endlich. Aber für junge Menschen unbedingt zu empfehlen!!