Gedichte, Kurzgeschichten oder Manuskript-Auszüge veröffentlichen!

Was muss ich beachten, wenn ich meinen Text veröffentlichen möchte?

  • Textlänge: Maximal 1500 Wörter (entspricht ca. 9000 Zeichen oder 6 Normseiten)
  • Urheberrecht: Das Urheberrecht der eingereichten Texte muss bei euch liegen.
  • Veröffentlichung: Sowohl bereits veröffentlichte als auch unveröffentlichte Texte sind möglich.
  • Genre: Wir machen weder stilistische noch inhaltliche Vorgaben. Ihr könnt Gedichte, Kurzgeschichten oder auch Roman- beziehungsweise Manuskriptauszüge einreichen
  • Kosten: Keine.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

  • Textprüfung: Nach der Einreichung wird jeder Text zunächst redaktionell geprüft.
  • Textauswahl: Anschließend entscheiden wir in der Redaktion darüber, ob der Text auf Lesering veröffentlicht wird. Spätestens 3 Tage nach der Einreichung melden wir uns bei euch.
  • Textpflege: Sollte es zu einer Veröffentlichung kommen, wird der Text, falls nötig, redigiert. Dies alles geschieht ausschließlich in Rücksprache mit den AutorInnen.


 
r

Als Literatur-Blog liegt es uns am Herzen, den Eindrücken, Erfahrungen und Ansichten unserer Leser*innen genügend Raum zu bieten. Daher haben wir die Rubrik „Freie Texte“ ins Leben gerufen. Hier habt ihr die Möglichkeit, selbstgeschriebene Texte einzureichen und diese einer breiten Leserschaft zu präsentieren. Egal ob es sich dabei um den Auszug aus einem von euch geschriebenen Buch, um ein Gedicht oder eine Ansammlung flüchtiger Gedanken handelt, in dieser Rubrik könnt ihr eure Texte vorstellen, euch Meinungen einholen und austauschen.



Eure Texte werden zunächst redaktionell geprüft. Anschließend meldet

Sich ein Redakteur biz. Eine Redakteurin bei euch, um über eine eventuell

Umsetzung/Präsentation eurer Einreichung zu beraten.

Eure Texte erscheinen (wenn gewünscht) auf all unseren sozialen Kanälen, auf der Lesering Startseite und der Landingpage Freie Texte.


Die eingereichten Texte können auf Wunsch der AutorInnen jederzeit wieder heruntergenommen werden.


Gerade für junge AutorInnen ist der Austausch mit anderen Schreibenden ein wichtiger Faktor.
Einen solchen kollegialen Austausch wollen wir mit der Rubrik Freie Texte anregen und fördern. Alle bei uns veröffentlichten Text können bewertet und kommentiert werden. Kontakte zu den Autorinnen stellen wir gerne her.


Wir erfreuen uns an einer stetig wachsenden Leserschaft, zu der AutorInnen und Literaturbegeisterte, aber auch Interessierte aus der Literaturbranche gezählt werden können.


Du möchtest neue Autorinnen kennenlernen?