Jugendliteratur A Song about Love

Liebe und andere Komplikationen amazon
Gefällt mir
 
5 5
2

Den Leser erwarten in „A Song about Love“ : Sommer, Sonne, Ferien, erster Liebe, Vergewaltigung, Mobbing in sozialen Medien bis hin zum Stalking.

Sabine Bartsch, Jahrgang 1959, hat mit „A Song about Love“ einen weiteren Roman für Jugendliche geschrieben.

Feinfühlig und spannend schildert sie einen kurzen Abschnitt aus dem Leben und aus der Sicht des Teenagers Jonas. Ihr gelingt es über die Maßen gut, die Story mit der Gegenwart zu verweben und so einen Roman für junge Leute zu schreiben, der nicht altbacken daherkommt.

Bartsch hat diesen Roman in Rückblenden in der Ich -Perspektive des jugendlichen Protagonisten geschrieben, dadurch wird der Spannungsbogen von Beginn bis Ende gut gehalten.

Endlich hat der 19- jährige Jonas - Spitzname Jo - Ferien und gleichzeitig das Haus für sich allein , da die Eltern und Geschwister verreist sind. Der Sommerhimmel lacht und seine Band „The Pretty Green" hat den ersten großen Gig auf einem Rockfestival, die Welt könnte nicht schöner sein - doch, denn Jo verliebt sich in Mona. Und Mona ist perfekt für ihn. Und überwältigt von seinen Gefühlen, dem Sommer und seiner Musik scheint die Welt perfekt.

Zur Band gehören natürlich auch ein paar Fans und einer dieser Fans wird Jonas zum Verhängnis. Denn man trifft nicht immer die richtigen Entscheidungen, und alles was man tut, hat auch Konsequenzen, und die , das lernt der Leser mit Jonas zusammen, sind nicht immer Dinge die man erwartet.

Dieses Buch ist mit seinen 200 Seiten ein unterhaltsamer leicht zu lesender Jugendroman.

In „A Song about Love" ist es der Autorin sehr gut gelungen eine süße erste Liebe mit ernsteren Themen, die zum Glück nicht ganz so alltäglich sind, wie Cybermobbing und Stalking zu verbinden.


Format: Kindle Edition

Dateigröße: 1107 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 204 Seiten




buchreport

Lesering.de ist offizieller Partner von Indie Publishing. Indie Publishing gibt einen Überblick über zentrale Entwicklungen auf dem Selfpublishing-Markt sowie Markt der unabhängigen Verlage. Das Angebot soll Brücken bauen zwischen den Indies und Buchhandlungen, Verlagen und sonstigen Multiplikatoren.

Indie Publishing ist ein Angebot von buchreport.